My.Diary.

passé Blah Kontakt Ich

Na ihr Kassenpatienten!?...

11c...

so heißt sie. Das is die Klasse, in die ich gehe. Jeden Tag. Ich setze mich an meinen Tisch, ganz vor der Tür.. Ich sag euch, ich bin sooft versucht, auch mitten im Unterricht einfach genau durch diese Tür zu gehn. Weglaufen. Vor lauter Frust bin ich heute erstma beim SchuelerVZ in die Gruppe "HILFE:Meine Klasse verhält sich wie ein Kindergarten" eingetreten. ^.^

Heute war's auch ma ernsthaft: genauer gesagt REVOLUTION. denn die Klassensprecher sollen gestürzt werden. Voll das Wunder, das einige ihren Namen auf den Zettel unterschreiben konnten!

Wieso so kindisch??? hier ein Beweis: das Penis-Spiel. einer beginnt.
ganz leise wird gesagt: Penisch.. der nächste schon etwas lauter Peenisch(!) usw. bis einer mit dicken Eiern dran is. der schreit es dann. Im Unterricht. Des weiteren werden auch Sachen der anderen versteckt. wie bei mir in der neunten /zehnten!!!! >.< Und ich war damals traurig in ne Klasse mit nur 3 Jungs zu komm'...

ABer neulich war auch cool. Also witz auf höherem Niveau. Kunst: da war ne Barbie. ja! die Puppe, kein Mensch. udn jedenfalls haben sie der ne Schere um den Kopf gelegt und es so aussehen lassen, als würde sie die griffe selbst bedienen... na der Pause hatte sie sich dann an ner Computermaus aufgehängt. daneben stand dann auf portugiesisch: Barbie hat den Krieg gegen die Technik verloren. Das war ma lustig.

Der Rest is echt lá lá..

Zusatz:

MORGEN GEHT HIER DIE SONNE AUF. und ich kann's kaum erwarten!

Eure, poco portugiesisch falar Jana

 

14.11.07 17:09


14.11.07 00:05


Nur noch 6, 8 und 10 Tage!!!

man ich sag euch. hier is was los. stress stress stress. in den ferien sollte ich eig. moonlight palace lesen.. bis seite 119. naja... ich geb zu. ich bin bis seite 17 gekommen.. dumm nur, dass wir nen test-test darüber geschrieben. also weiß mein lehrer nun bescheid. voll kakke.

was mich noch nervt sind die Jungs in meinem Bus. Der freak A rammt einem wenn man keine andere wahl hatte und sich vor ihn setzen musste, sein Knie brutal in den Rücken. Wäre er nicht beim 5 Mal ausgestiegen hätte ich was gesagt, ich schwör's! Naja und freak B sitzt manchma vor mir und dann lehnt er den sitz zurück (fragt aber wenigstens!) aber dann verspührt er den Zwang, sich räkeln zu müssen.. und das heißt dass ich fast seine ekeligen dreckshände in der fresse hab!!! und dann hat er sie heute so rückwärts auf der lehne liegen lassen.. das war zu viel! ich hab sie dann so weggestoßen und nachdem ich mich genug vor ekel geschüttelt hatte, konnte ich dann entspannt weiterschlafen.. auch fein. der typ is ekelig. so'n clearasil testgelände, marke verwöhnter, von mutti hochgehaltener pickelprinz... genau wie sein kumpel.

ach leute. was ich hier so durchmache.

für's exemple: mein kunstlehrer. tootales miesepeterchen! hat neulich doch in der klausur sachen abgefragt die wir vorher gar nicht besprochen hatten. naokey.. ich wusste dass das ding da ne krypta is, aber woher soll man das denn bitte als portugiese wissen??? man! die konnten das nichtma aussprechen.. aber lustig war's schon in der klausur. sogar ich hab verstanden das der arme (denkste!) lehrer, nun total verwunschen is... so wie die geflucht haben.. ^.^ und rumgerannt sind se auch ewig. angeblich um "wörterbücher auszuleihen".. und fleißig ausgetauscht haben wir uns.. herrlich. wie damals in der 7c bei frau smi(kowski).

ich werde dann berichten, wie's so ausgefallen is... und weil ihr euch nun sooosooo tapfer durch den text gelesen hab (anders als ich in englisch), verrate ich euch nun, was es mit der Überschrift auf sich hat.

Es sind noch 6 Tage bis zum 13. (4 wundervoll-tolle Monate mit Stefan) , 8 Tage bis zum 15.(wenn Stefan herfliegt) und nur noch 10 Tage bis zu meinem 18. Geburtstag.

Meanste grüße. Die Jana.

 

7.11.07 21:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de